Home
HWL Platten
Mehrschichtplatten
Deckenrandschalung
Zubehör
Verarbeitung
Dämmtechnik/
Ökologie
Forum
Für Kids
Kontakt
Impressum
AGB
In memoriam

Stand: 19.09.2005

© 2005   Sitemap
_______________________

PLATINA
Dämmbaustoffe
Brandt GmbH
Plattenthalstrasse 14
D-09488 Th. Wiesenbad

Tel.: 03733 / 1504-30
Fax: 03733 / 1504-50

info@platina-brandt.de
Hinweise zur Verarbeitung

Platten trocken lagern, damit nach Verarbeitung baldiges Putzen möglich ist.

  1. Verarbeiten Sie zu Ihrer Sicherheit nur güteüberwachte
    Leichtbauplatten nach DIN EN 13168.
    PLATINA Plafonith®- Leichtbauplatten sind güteüberwacht
    und normgeprüft nach DIN EN 13168 - mit Prüfzeugnis.

  1. Beachten Sie bitte die Verarbeitungshinweise der DIN 1102.
    Der PLATINA-Kundendienst berät Sie gern.

  1. Platten stets im Verband verlegen, bei Wänden waagerecht.
    Dicht stoßen.

  1. Zum Anbetonieren (verlorene Schalung) bzw. Andübeln
    nach DIN 1102 mindestens sechs Haftsicherungsanker bzw.
    sechs geeignete Dübel pro m2 verwenden.

  1. Putzbewehrung gemäß DIN 1102 anbringen.

  1. Spritzbewurf sofort nach dem Anbringen bzw. Ausschalen
    (außer bei Kleinflächen) auftragen, sobald Feuchtezustand
    der Platten dies zuläßt.

  1. Putz erst nach Abtrocknen der Fläche aufbringen.

Anbetonieren (verlorene Schalung)

Verteilungsschema für Haftsicherungsanker
Verteilungsschema für Haftsicherungsanker
(mindestens sechs Haftsicherungsanker pro m2)

Andübeln an Wänden (raumseitig)

Verteilungsschema für Befestigungsdübel
Verteilungsschema für Befestigungsdübel bei sechs
Befestigungsdübeln pro m2


© 2005  PLATINA Dämmbaustoffe BRANDT GmbH     Webmaster     HOME